Babuschka, Matroschka und 5 Ringe…

am

Sportliche Großereignisse beeinflussen auch die Backwelt. Die olympischen Spiele, die dieses Jahr in Russland stattfanden, sind ein ganz gute Beispiel dafür. Bei meinen Olypmia Cake-Pops habe ich sehr viel mit Fruchtgummi und Lakritzschnecken gemacht. Für die olympischen Ringe und das Gesicht der Matroschka/ Babuschka habe ich die Zuckerschrift von Dr. Oetker verwendet. Die gibt es in Rot, Gelb, Grün, Blau. Ist leider nicht ganz optimal dafür geeignet, da sie nicht aushärtet. Aber solange man die Pops nicht großartig transportieren muss, ist das nicht weiter tragisch. Der schwarze Ring ist da problemloser, weil er mit Schokolade aufgemalt ist.

Alles Liebe,
Eure Kathi 🙂

    k-5 Kopie

k-3 Kopie

k-4 Kopie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s