Have yourself a merry little christmas – und einen weihnachtlichen Cake-Pop dazu!

am

Jetzt habe ich schon lange keinen Beitrag mehr über Cake-Pops geschrieben, doch nun ist es wieder soweit. Ich möchte euch einen weihnachtlichen, beschneiten und glitzernden Cake-Pop mit Mistelzweigen und Beeren vorstellen. Ein Pop für alle Pärchen zum Über-den-Kopf-halten und drunter küssen, damit die Liebe und Glück ewig währet. 😉 Ihr kennt doch sicher diesen alten Brauch, nicht wahr?

weihnachtscakepops

Mit den hübschen Sprinkles eignet sich solch ein Christmas-Cake-Pops nicht nur als essbare Dekoration für den Weihnachtstisch, sondern auch als Geschenk. Ich mag das Leuchten und Funkeln des Glitzer-Zuckers, wenn er vom Licht einer Kerze bestrahlt wird. 🙂

weihnachtscakepops2

Als „Innenleben“ habe ich diesmal Lebkuchenfüllung verwendet. Natürlich würde sich aber auch Spekulatius sehr gut eignen. Die Verzierung für die Dekoration bekommt ihr zum Beispiel bei Alles Torte. Candy-Melts eignen sich hier sehr gut, da sie dickflüssiger sind und sich der Schnee am Pop damit leichter formen lässt. Außerdem könnt ihr die Schokolade somit sehr gut dosieren. Bei herkömmlicher weißer Glasur besteht die Gefahr, dass ihr dann gleich einen ganz weißen Pop in den Händen habt. Ihr braucht allerdings Pflanzenöl oder Kokosfett um die Konsistenz zu erreichen, die ihr gerne hättet.

Weihnachtscakepops3

Beschneiter X-Mas Cake-Pop

Das braucht ihr:

rote Candy-Melts
Pflanzenöl
alternativ: weiße Schokolade und rote Lebensmittelfarbe, die sich zum Schokolade einfärben eignet
roter Glitzer-Zucker
weiße Candy-Melts
weißen Kristallzucker
Wilton Sprinkes Jumbo Holly Mix
Cake-Pop-Sticks

Und so gehts:

1. Candy-Melts schmelzen und dann Pflanzenöl hinzufügen. Immer nur ein bisschen Öl hinzugeben und umrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Alternativ: weiße Schokolade schmelzen und rot einfärben.

2. Cake-Pop mit der roten Schokolade einfärben und gleich roten Glitzer-Zucker darüber streuen.

3. Die rote Schokolade wirklich gut trocknen lassen!

4. Weiße Candy-Melts schmelzen und wenn notwendig etwas Öl hinzugeben. Dann mit dem Löffel einen Kleks auf den Cake-Pop setzen und die Schokolade vorsichtig verteilen. Dabei könnt ihr den Pop leicht drehen, damit die Schoki dekorativ verläuft.

5. Mit dem Löffel den weißen Zucker auf die weiße Schokoladeglasur streuen und die Sprinkles darauf verteilen.

6. Trocknen lassen!

7. Verschenken oder selbst genießen!

Weihnachtscakepops4

Fröhliche Weihnachten!

und küssen nicht vergessen 😉

Alles Liebe,
Eure Kathi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s