Sonnenverwöhnte Fruchtbombe – Perfekt für den Sommer!

am

Was gibt es bei dem herrlichen Wetter besseres als leichte, erfrischende Torten und süße Früchte?

Passend dazu habe ich heute eine Kokosmandeltarte mit einer leichten Puddingcreme für euch. Richtig viele Früchten der Saison runden das sommerliche Naschvergnügen perfekt ab. Hier könnt ihr alles verwenden, was ihr so zuhause, im Garten oder im Kühlschrank habt. Dieses sommerliche Rezept ist richtig schnell zubereitet, macht was her und ist noch schneller gegessen. 😉

Fruchtbombe

Sommerliche Kokosmandel-Tarte mit Puddingcreme und Früchten

Zutaten für den Kokosmandel-Boden:

  • 180 g Mehl
  • 40 g Mandeln
  • 40 g Kokosette (Kokosraspeln)
  • 50 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 1 Dotter

Zutaten für die Creme:

  • 250 g Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Pkg. Vanille-Puddingpulver (+ 250 ml Milch und1-2 EL Zucker)

Dekoration:

  • jede Menge Beeren, eventuell Minze

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Mürbteig zuerst die trockenen Zutaten vermenden, dann die Butter in Stückchen dazugeben und verkneten. Anschließend kommt der Dotter dazu und ihr verknetet die Masse rasch zu einem glatten Teig. Dieser wird dann in die Tarte gedrückt, mit der Gabel ein paar mal eingestochen und für ca. 30 Minuten gebacken.

Für die Creme bereitet ihr den Pudding nach der Packungsanleitung zu und lässt ihn etwas abkühlen. Dann wird das Schlagobers steig geschlagen. Als nächsten Schritt mixt ihr den Topfen mit dem Zucker, sodass er eine cremige Konsistenz bekommt. Anschließend wird der Pudding, daraufhin dann das Schlafobers zum Topfen hinzugefügt. Die Creme verteilt ihr dann auf dem Boden.

Die Tarte konnt ihr als letzten Schritt, ganz nach Belieben und Geschmack, mit Früchten belegen.

Guten Appetit und genießt die Temperaturen!

Alles Liebe,

Eure Kathi

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das sieht so obertoll aus. Absolute sommertorte. Aber ich habe eine Frage: was ist / sind kokossette (-;?
    Liebe grüße
    Anna von Anna’s Teller

    Gefällt mir

    1. Ui…vielen Dank für den Hinweis! Ich werde den Tippfehler gleich ausbessern!
      Liebe Grüße, Kathi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s