Der klassische Oreo-Cake-Pop

am

Natürlich hab ich auch den Klassiker unter allen Cake-Pop-Rezepten ausprobiert. Der Oreo-Cake-Pop geht super einfach und meiner Meinung nach, braucht man, abgesehen von der Glasur und der Verzierung eigentlich nur Oreos. Wer das Oreo-Sortiment aus dem USA kennt, der weiß, dass man damit unzählige Möglichkeiten hat und in außergewöhnlich viele Geschmacksrichtungen gehen kann.

Ihr braucht also für ca. 8 Cake-Pops:

1 Pkg Oreos oder 16 einzelne Oreos

Das Frosting besteht hier aus der Masse, welche die beiden Kekse verbindet. Dazu könnt ihr noch etwas Topfen oder natürlich auch Frischkäse und geriebene Zitronenschale geben.

Wie ihr diese Pops dann verziert, bleibt natürlich euch und euer Fantasie überlassen. Ich habe hier ein paar Fotos reingestellt, von denen ihr euch inspirieren lassen könnt.

Viel Spaß und alles Liebe,
Eure Kathi 🙂

SONY DSC

               

 

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Conny sagt:

    Hallo! 🙂 wow deine Cake-Pop Seite ist einfach nur toll 😉 hab gesehen das du ziemlich viele verschiedene Rezepte dafür hast, einfach nur toll! 🙂
    Liebe Grüße, Conny

    Gefällt mir

    1. Dankeschön für das Lob, Conny! 🙂 und bald werden noch mehr Rezepte dazukommen 😉
      Liebe Grüße, Kathi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s