Ein herbstlicher Trauben-Genuss

am

Auf saftigen Biskuitboden gebettet, gedeckt mit süßem Schlagobers und getoppt mit aromatischen Mandeln – so sind Trauben ein wahrer Genuss.

Und jetzt muss ich euch gleich vorab ein Geheimnis verraten: Ich bin gar kein großer Traubenfan gewesen, bis gerade eben. Sicher fragt ihr euch jetzt wieso?

Nun, hier die Vorteile:

Weintrauben wirken sich positiv  auf die Durchblutung unseres Körpers aus. Schuld daran sind die Inhaltsstoffe Resveratrol und OPC. Diese Namen muss man sich aber nicht zwangsläufig merken. Allerdings helfen sie auch mit den Cholesterinspiegel zu senken.

Solltet ihr den Drang verspüren und eure Weintrauben pressen zu wollen, dann am besten mit Kernen und Stielen, damit der Körper gaaanz viel OPC aufnehmen kann. Schmeckt da nicht gleich der Traubensaft (und ja, auch der Wein 😉 ) viel besser?

Außerdem halten sie unser Immunsystem auf Trap und sind somit die beste Vorbereitung für den nahenden Winter.

Haben Sie auch Nachteile? Naja…nur den vielen Fruchtzucker. Dafür sind sie fettarm.

Aber am besten ist es wohl, nicht zuviel darüber nachzudenken, sondern einfach nur genießen! 🙂

weintraubentorte-2

Herbstliche Weintrauben-Torte

Zutaten für eine Torte

Teig:
2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Apfel- oder Traubensaft
150 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver

Belag:
ca. 800 g Weintrauben (am besten kernlos) + ein paar Weintrauben zur Dekoration
2 Pkg. klaren Tortenguss
500 ml Apfel- oder Traubensaft
1 EL Zucker

Dekoration:
300 ml Schlagobers + 1 EL Zucker
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backform einfetten.

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen und zur Seite stellen. Eier mit Zucker schaumig rühren. Saft und Öl untermengen. Dann die trockenen Zutaten dazugeben.

Der Teig wandert für ca. 25 Min. ins Backrohr und muss anschließend abkühlen.

Den Tortenguss mit Saft und Zucker zubereiten und gemeinsam mit den Weintrauben auf der Torte verteilen. Bitte die Masse fest werden lassen.

Das Schlagobers mit dem Zucker steif schlagen und auf der Torte verteilen. Abschließend die Torte mit Mandelblättchen und Weintrauben verzieren.

Tipp: Die Obsttorte schmeckt so richtig saftig, wenn man sie einen Tag lang im Kühlschrank durchziehen lässt!

Guten Appetit!

weintraubentorte2

Alles Liebe,

Eure Kathi 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s