Was Süßes zum Naschen und was Heißes zum Anziehen

am

Was braucht man, jetzt wo es draußen immer kälter wird? Abgesehen von einem Flug in den Süden. 😉 Man braucht was Süßes zum Naschen und was Heißes zum Anziehen für zu Hause. Passend dazu wurde mir letztes Wochenende eine ganz besondere Ehre zuteil. Ich durfte für die Neueröffnung der Boutique Vidoni Cake-Pops kreieren – ganz eigene Vidoni-Cake-Pops.

Vidoni-Pops

Gefüllt war ein Teil davon mit Oreo, ganz klassisch nach diesem Rezept. Die andere Hälfte sollte Kokosgeschmack bekommen. Eigentlich habe ich ein bewährtes Kokos-Cake-Pops Rezept. Aber weil ich ja immer so gerne neue Rezepte ausprobiere (sonst wird einem ja langweilig beim Backen, Kneten, Kugeln 😉 ) – habe versucht Bounty in einen Pop unterzubringen. Und der Versuch ist gelungen. Für alle Bounty-Fans, hier ist ein sehr leckeres kokosig, schokoladiges Rezept:

Bounty-Cake-Pops

Rezept für 12 Stk:

1 Pkg. zerbröselte Butterkekse

ca. 170 g zerhackte Bounty oder Kokosriegel

2 EL Kokosmilch

2 EL Topfen

Dekoration:

weiße Schokolade

ca. 12 Cake-Pop-Sticks

Zubereitung:

Ganz einfach die zerbröselten Kekse mit den Kokosriegeln, der Kokosmilch und dem Topfen vermischen und wie gewohnt (Kugel formen, in den Gefrierschrank, Stick mit Schokolade festkleben, wieder in den Gefrierschrank, glasieren) daraus Cake-Pops zubereiten.

Diese können dann natürlich nach Lust und Laune verziert werden.

Ich habe flüssige dunkle Schokolade in einen Glasurstift geträufelt und damit ein V für Vidoni auf jeden Pop geschrieben. Hier muss man schnell sein, denn dunkle Schokolade lässt sich im Gegensatz zu weißer Schoki nicht so gut verarbeiten.

Collage Kopie

Noch eine kleine Info für alle Wiener oder Wien-Urlauber: Der Shop befindet sich in der Währinger Straße 58, 1090 Wien und Diana freut sich sicher über einen Besuch von euch.

Alles Liebe,

Eure Kathi 🙂

 VidoniFront

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s