Schokogugl fürs Osternest

am

Sucht ihr noch ein Last-Minute-Rezept fürs Osterfest? Vielleicht ein kleines Mitbringsel für den Brunch bei der Familie? Oder auch einfach nur etwas Süßes für den Gusto zwischendurch?

Dann habe ich leckere, kleine, schokoladige und bananige Gugelhüpfchen für euch. Sie gehen ruckizucki und können ganz nach Geschmack verziert werden. Da können sogar eure Kids ihre Kreativität unter Beweis stellen.

einzelner Kuchen

Natürlich könnt ihr statt den Gugelhüpfchen auf Muffins backen oder einen großen Kuchen. Sogar ein Schokolamm oder Schokohase wären eine hervorragende Idee. Osterlamm wird es bei mir zu Ostern sicherlich auch wieder geben.

likörkuchen

Schoko-Gugl

Zutaten für ca. 8 größere Gugl:

90 g Mehl
40 g Speisestärke
1/2 Pkg. Backpulver
80 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
140 ml Schoko-Bananenlikör

Dekoration: weiße Schokolade, Non-pareils nach Lust und Laune

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Förmchen einfetten.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, zuerst das Ei und dann den Likör dazugeben und weiterrühren. Anschließend kommen die trockenen Zutaten, also das Mehl, Speisestärke und Backpulver dazu.

Zu guter Letzt wandert die Köstlichkeit in der Form für ca. 30 Minuten ins Backrohr.

Nach dem Abkühlen könnt ihr sie verzieren.

Alles Liebe und frohe Ostern,

Eure Kathi 🙂

likörkucheninhand

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s