Neueröffnung mit Wohlfühlfaktor: Meinz-Bar

Im Wiener Fortgehviertel, dem Bermuda Dreieck gelegen, hat eine neue Musik Bar eröffnet – die Meinz-Bar. Sie lockt mit angenehmem Ambiente, chilliger Jazz-Musik und exklusiven Cocktails. Klassiker und Eigenkreationen habe ich vorgefunden und einen Barkeeper, der richtig viel Spaß an seinem Job hatte. Der Signature-Drink ist eine ausgezeichnete Kreation, bestehend unter anderem aus Gin, St. Germain und Malibu, getoppt mit Basilikum.

Meinz2

Natürlich kann man dazu auch sehr gut essen. Auf der Speisekarte stehen Schmankerl wie Störbutterschnitzel, steirischem Oktopus Salat oder Wiener Beinschinkenrolle. Gut, ich muss zugeben, dass ich als Vegetarierin nicht alles verkostet habe. Für meinen Teil kann ich euch mitgeben, dass die „Burrata mit mediterranem Gemüse“ ausgezeichnet gemundet hat. Meiner Begleitung hat der Rest geschmeckt. 🙂 Die Desserts (Mapito-Würfel, Pina Colada Mousse) werden das nächste Mal verkostet.

Ganz ehrlich muss erwähnt werden, dass das Personal noch so manche Anfangsschwierigkeiten hatte (Wasser vergessen, etc). Aber ich bin zuversichtlich, dass diese bald verschwinden werden.

Meinz1

Fazit: Es bietet sich also richtig an, einen Fortgehabend im Meinz zu beginnen oder bei Jazz-Klängen etwas zur Ruhe zu kommen. Die Geschäftsführer wollen mit der Bar die Vergangenheit mit der Moderne vereinen. Und das ist ihnen – so der erste Eindruck – gelungen.

Alles Liebe, eure Kathi

cocktailkarte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s