Halloween – Die Nacht der süßen Gespenster und Mumien

am

Süßes oder Saures? Ja, meine Lieben, Halloween naht. Mit gruseligen Verkleidungen, Parties und Kindern, die das alles lustig finden. Zu diesem Anlass habe ich euch Süßes mitgebracht… Schokokuchen gruselig verkleidet.

So wird die gruseligste Nacht des Jahres ganz süß! 🙂

HalloweenCakePops

Halloween-Cake-Pops mit Powidlfüllung

Zutaten für den Schokokuchen:
3 Eier
100 g Zucker
120 ml Öl
120 ml Milch
250 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
3 EL Kakao

Zubereitung:
Backform fetten und Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Eier schaumig rühren, Öl, Zucker und Milch unterrühren. Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen und ebenfalls zu den feuchten Zutaten rühren.

Dann für 40 Minuten backen.

Zutaten für die Cake-Pops:
4 EL Powidlmarmelade
2 EL Butter
weiße Schokoladenglasur
dunkle Schokoladenglasur
rote Lebensmittelfarbe
Zuckeraugen
weißer Rollfondant
Cake-Pop-Sticks

Zubereitung der Cake-Pops:
Kuchen zerbröseln, mit der Butter und der Marmelade vermischen. Kugeln formen und für ca. 30 min im Gefrierschrank hart werden lassen. Die Schokolade schmelzen und den Sticks zuerst in Schokolade, dann in die Pops geben. Die Leckerei dann wieder für eine halbe Stunde frieren. Anschließend tunkt ihr die Pops in Schokolade und verziert sie gruselig.

Buuhhhh, eure Kathi

P.S.: Selbstverständlich könnt ihr auch jede andere Füllung für die Pops verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit „Red Velvet“?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s